Geräte der Serie GP M mit Piezozündung sind für vorübergehendes Beheizen unter Aufsicht geeignet. Sie haben keinen Thermostatanschluss,
sondern eine Temperaturregelung am Gerät und sollten nicht ohne Überwachung – z.B. über Nacht – betrieben werden.

Geräte der Serie GP A mit automatischer Zündung, Flammüberwachung über Ionisationsfühler und Steuergerät können an einen Thermostat angeschlossen und ohne Aufsicht betrieben werden.

Beschreibung

Alle Informationen hier zum PDF-Download.